GenussZeit KREATIV.

GenussZeit: Hier wächst was schmeckt!

September 2012.

Alles frisch und à la Minute. Das ist man gewohnt bei GenussZeit. Aber Produkte aus dem eigenen Gemüse- und Kräutergarten? Ob Kürbis, Rote Beete oder Staudensellerie, Salate von Lollo Rosso über Endivie bis Eichblatt und frische Kräuter wie Rosmarin, Salbei, Lorbeer, Schnittlauch, Petersilie, Minze, Zitronenmelisse – im GenussZeit Garten wächst was schmeckt!

Neben seinen kulinarischen und betriebswirtschaftlichen Stärken hat Peter Vohburger, Betriebsleiter GenussZeit bei der Bayrischen Landeszentrale für neue Medien(BLM) auch einen grünen Daumen. Er stammt nämlich aus einer Gärtnereifamilie und als er das brachliegende Beet im Innenhof sah, war seine Idee schon geboren: ein eigens angelegter Garten mit frischen Kräutern und leckerem Gemüse.

Die Gäste im Betriebsrestaurant der BLM profitieren von der besonders guten Qualität der Produkte und genießen die köstlichen saisonalen Gerichte. Zusätzlich leistet der Betrieb damit auch einen enormen Beitrag zur Schonung unserer Umwelt: „Fünf Meter vom Produktionsort bis in die Küche gilt definitiv als kürzeste Strecke und das Preis-Leistungsverhältnis ist nicht zu schlagen“, strahlt Peter Vohburger. Und dazu ist der schöne Garten auch noch dekorativ. Denn das Auge isst mit.

Der GenussZeit Garten ist ein weiteres Beispiel für die produktive interne Arbeitsgruppe „GenussZeit Kreativ“, acht Mitarbeiter, die Hierarchie übergreifend einmal im Monat in lockerer Atmosphäre neue, kreative oder auch saisonale Ideen für den operativen Betrieb entwickeln. „Jeder bringt sich ein mit seinen persönlichen Kompetenzen. Ausgewählte Innovationen werden schnell realisiert“, sagt Peter Vohburger. So wie dieser ertragreiche Kräuter- und Gemüsegarten. Ein Genuss für alle Sinne und Nachhaltigkeit von Anfang an.

Denn bei GenussZeit stehen die Bedürfnisse sowie der Respekt vor Mensch und Natur im Mittelpunkt. Dafür steht auch das Siegel des Caterers für verantwortungsvolles Handeln in Bezug auf Mensch und Natur: GenussZeit Regional. Ob Auswahl der Produkte und Lieferanten, Verarbeitung der Lebensmittel oder leidenschaftliches Kochhandwerk - es werden immer wieder neue Ideen entwickelt und die Regionalität in allen Betrieben bewusst gelebt.

GenussZeit
leidenschaftlich – wertvoll