GenussZeit MENSCHEN.

Immer dabei, wenn es um eine gute Sache geht...

Mai 2013.

Der offizielle Startschuss für die bundesweite Spenden-Lauf-Saison „Kinder laufen für Kinder“ fiel dieses Jahr am 9. Mai, ein Feiertag, mit dem großen, öffentlichen Benefizlauf im Olympiapark in München. Mehr als 330 Kinder erliefen bei herrlichem Sonnenschein 1.860 Kilometer und damit eine Spendensumme von insgesamt 6.462 Euro für die SOS-Kinderdörfer. Es war ein strahlender Tag mit strahlenden Gesichtern!

Viele fleißige, freiwillige Helfer waren gekommen, um den Kindern einen wunderbaren Tag zu gestalten. Zahlreiche Prominente feuerten die Kinder am Coubertinplatz an. Auch GenussZeit jubelte mit und hat die kleinen Läufer vor Ort unterstützt. „Kinder und Familie werden in unserem Unternehmen groß geschrieben. Wir hatten sofort ein offenes Ohr für diese tolle Idee, die zu unserem leidenschaftlichen Engagement für Kinder passt. Schön, dass wir als Kooperationspartner bei der Auftaktveranstaltung in München mit unserem Catering für das leibliche Wohl der Kinder und Eltern sorgen konnten“, so Alexander Wittmann, Betriebsleiter des eventstarken GenussZeit Teams beim Europäischen Patentamt BA 7.

Die Menschen im Team um Alexander Wittmann sind echte Veranstaltungsprofis – eine stressresistente, junge Mannschaft, die zusätzlich zum täglichen Betriebscatering, das ganze Jahr über, die unterschiedlichsten Veranstaltungen meistert: vom Neujahrsempfang, über Fasching-, Wiesn-, X-Mas-Events und After Work-Partys. Und natürlich auch: „Kinder laufen für Kinder“.

Mehr als 450.000 Kinder aus rund 1.200 Schulen und Vereinen zwischen 4 und 16 Jahren haben in den letzten 11 Jahren in ganz Deutschland teilgenommen. Die Kinder tun einfach nur das, was sie ohnehin am liebsten tun: Sie bewegen sich und sammeln damit auch noch Geld für andere Kinder in Not. Helfen kann so einfach sein. 

GenussZeit
leidenschaftlich – wertvoll

9. Mai 2013
Das eventstarke GenussZeit Team beim Europäischen Patentamt

Der GenussZeit Stand im Olympiapark bei „Kinder laufen für Kinder“ und der Start der kleinen Läufer.