GenussZeit MENSCHEN.

English Kitchen Camp – Genuss und Spaß im Betriebsrestaurant

November 2015.

Sinnliche Genüsse, Kommunikation rund um den Geschmack und viel Freude im Team! Das haben die Teilnehmer des englischen Kochkurses im Europäischen Patentamt (EPA) BA 8 erlebt. Beim kulinarischen Gipfel der besonderen Art konnte die traditionelle englische Küche durch attraktive Kombination verschiedener Geschmacksrichtungen punkten!

Der Menüvorschlag machte die Gäste neugierig: Scotch Egg mit kleinem Salat und Currymayonnaise als Vorspeise, London Particular und Lancashire Hot Pot als Hauptspeise und Apple & Pear Crumble mit Vanillesauce als Dessert. Da lief dem einen oder anderen schon das Wasser im Munde zusammen.

Erwin Cox, der beliebte Engländer aus Brighton mit dem netten Akzent, ist schon lange Betriebsleiter in der GenussZeit Betriebsgastronomie beim EPA BA 8. Er kennt die meisten Gäste persönlich und freute sich, einmal mehr beweisen zu können, dass die englische Küche mehr zu bieten hat, als allgemein angenommen.

Seine Kochkurse zu unterschiedlichen Themen im Betriebsrestaurant werden mit großer Begeisterung genutzt. Die Teilnehmer mögen seine geduldige Art, wenn er ihnen die professionellen Kniffe bei der Zubereitung der Speisen zeigt. In Kombination mit seinem typischen englischen Humor – macht das extrem viel Spaß. „Es ist wirklich ein wertvolles Miteinander und ein entspannter Austausch – ganz familiär. Wir haben viel Freude zusammen und ich kann meine große Erfahrung als Koch weitergeben.“, erzählt Erwin Cox begeistert.

Das gemeinsame anschließende Dinner, ein schickes Rezeptbuch und eine Urkunde als Give Away rundeten den Abend ab. Und natürlich ist das nächste Menü bereits in Planung. Die Gäste sind gespannt, was Erwin Cox sich diesmal einfallen lässt.

GenussZeit
leidenschaftlich – wertvoll